Wissensgesellschaft

Da Deutschland sehr viel Wert aus technischem Fortschritt und Forschung schöpft, kommen Dienstleistungen und der Herstellung von qualitativ hochwertigen Produkten besondere Bedeutung zu.

Medien und Politiker sprechen in diesem Zusammenhang von der Wissensgesellschaft und der Ressource Bildung. Tenor: Nur durch Bildung kann Wohlstand gesichert werden und Deutschland auch in der Zukunft hochwertige Produkte am Weltmarkt verkaufen. Besonders wird dabei der Wert von technischen Studiengängen betont.

Diese Einstellung wird von allen Politikern geteilt. So hat z.B. Bundespräsident Köhler in einer Rede 2006 Bildung als die wichtigste Ressource Deutschlands bezeichnet. Auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung spricht von einer Wissensgesellschaft, nennt Deutschland in einem seiner Projekte „Land of Ideas“ und hebt die Bedeutung von lebenslangem Lernen hervor.