Universitäten

Karrierezentren an amerikanischen Universitäten beraten Studierende und Promovenden bezüglich der Vermarktung ihrer eigenen Person, um damit ihre Karrierechancen zu verbessern. Die Yale Universität erklärt Studierenden, wie sie LinkedIn am besten nutzen, um ihre Verbindungen zu wichtigen Kontakten und Arbeitgebern auszubauen.

Vor dem Hochladen von Fotos werden Studierende daran erinnert, „achtsam zu sein in Bezug auf das Bild, das projiziert werden soll. Vergewissere Dich, dass es im Hinblick auf Dein Publikum angemessen ist“.

Das Zentrum rät Studierenden außerdem dazu, Ivy League Gruppen (Netzwerk von acht Eliteuniversitäten im Nordosten der USA) und Alumni Netzwerken beizutreten, um die Kontakte zu anderen Eliteuniversitäten zum eigenen Vorteil zu nutzen. Des Weiteren werden Yale Studierende dazu angehalten, „sich mit denjenigen zusammenzutun, mit denen man seine Interessen teilt“.