Faires kritisches Feedback

Kritisches Feedback wird als unfair wahrgenommen, wenn es ohne Verbesserungsvorschlag geäußert wird und dem Kritisierten nicht die Möglichkeit gibt, daraus zu lernen. Deutsche gehen davon aus, dass ein Mensch nur aus etwas lernen kann, was er versteht. Deshalb sollte Kritik klar und deutlich geäußert werden. Wer zu diplomatisch ist, könnte missverstanden werden.

Je unpersönlicher und objektiver das Feedback formuliert wird, desto weniger wird es persönlich verstanden. Feedback-Coaches betrachten persönliche Beziehungen von Mitarbeitern innerhalb eines Teams als Hindernis für gelingendes Feedback. Sie schlagen eine externe, und deshalb neutrale Person vor, die die Feedbackbotschaft überbringt.