WBS

WBS steht für work breakdown structure (Arbeitsunterteilungsstruktur). Wikipedia definiert es folgendermaßen: “Eine hierarchische und inkrementelle Aufteilung des Projekts in Phasen, Leistungen und Arbeitspakete. Die Baumstruktur zeigt die Unterteilung der Arbeit an, die für die Zielerreichung notwendig ist; beispielsweise ein Programm, ein Projekt und ein Vertrag.

Innerhalb eines Projekts wird die WBS entwickelt, indem man das Endziel sukzessive in bearbeitbare Teilstücke anhand deren Größe, Dauer und Verantwortlichkeiten unterteilt (z.B. Systeme, Subsysteme, Teile, Aufgaben, Unteraufgaben und Arbeitspakete), die alle notwendigen Schritte beinhalten, um das Ziel zu erreichen.“

Wikipedia erklärt außerdem, dass WBS vom US Verteidigungsministerium entwickelt und 1957 von der US Navy eingeführt wurde, um die Entwicklung des Polaris Missile Programms zu unterstützen.

Komplexität in ihre Einzelbestandteile zu zerlegen, um sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist, ist kaum eine Errungenschaft einer gesellschaftlichen Organisation des 20. Jahrhunderts. Es ist sicherlich seit einiger Zeit grundlegend für menschliches Denken.