Kritische Loyalität

Ein guter Berater berät nicht nur, er denkt vor allem mit. Er denkt mit seinem Kunden zusammen über beste Lösungen, Konzepte und Umsetzungen. Das ist der Mehrwert einer Beratung, das ist der Auftrag. Doch mitdenken heißt zugleich, selbständig denken, auch gegen die Meinung des Kunden.

Ein guter Berater ist kein Befehlsempfänger, im Gegenteil, er muss seinen Kunden widersprechen, wenn er dies für das Wohl des Kunden für notwendig hält.

Kritik wird in Deutschland heute allgemein als etwas Positives angesehen. Doch Kritik aufzunehmen ist nicht immer leicht. Schnell wird Kritik als Illoyalität gedeutet. Dabei ist konstruktive Kritik eine Form höchster Loyalität. Mit ihr können Gefahren aufgezeigt, Optimierungen erzielt und Entscheidungen präzisiert werden.

Deutsche äußern ihre Kritik oft direkt, da sie sich in der Pflicht sehen, ihre Geschäftspartner frühzeitig zu warnen. Die Vier-Augen-Kritik gehört in Deutschland zu einer guten Beratung dazu, sie ist ein Vertrauensbeweis.