Einspruch

Das amerikanische Rechtssystem erlaubt es jedem durch das Gericht Verurteilten, Einspruch gegen das Urteil einzulegen. Ein Einspruch ist, wenn der Angeklagte (und Verurteilte) seinen Fall von einem niedrigeren zu einem höheren Gericht zur Revision bringen kann.

Im amerikanischen Wirtschaftskontext kann ein Teammitglied verlangen, dass die Entscheidung in der nächsthöheren Chefetage oder von einer neutralen dritten Partei innerhalb des Unternehmens erneut betrachtet wird, wenn das Teammitglied denkt, dass das Urteil falsch oder der Konfliktlösungsprozess unfair war.