Deutscher Ansatz

Deutsche bevorzugen Produkte, die lange halten. Es wird für solche Produkte auch gerne mehr bezahlt. Denn langlebige Produkte sind über eine längere Zeit meistens preiswerter.

Langlebige Produkte sind auch ein Zeichen von handwerklichem Können, von Qualität, vom richtigen Umgang mit Material. Langlebigkeit bedeutet auch Kontinuität und Tradition.

Amerikanischer Ansatz

Langlebigkeit ist, wie jede Produkteigenschaft, von relativer Bedeutung. Kein Produkt hält für immer. Alles ist konstant im Wandel.

Produkte müssen sich dem Wandel, den sich wandelnden Bedürfnissen des Marktes, anpassen. US-Amerikaner schätzen Langlebigkeit, definieren diese jedoch enger als Deutsche.

Deutsche Sicht

In vielerlei Hinsichten sehen Deutsche in den USA, in der US-amerikanischen Gesellschaft, eine Wegwerfgesellschaft, mit wenig Sinn für Qualität. Sie sehen Menschen, die es mit den Begriffen „new“ und „improved“ übertreiben.

Amerikanische Sicht

Wer möchte schon ein Produkt für den Rest seines Lebens besitzen? Die US-Amerikaner mögen Veränderung, Vielfalt und Alternativen.

Vorschläge an Deutsche

Wie immer, bei jedem Thema, treten Sie in und bleiben Sie im Dialog miteinander. Besprechen Sie mit Ihren amerikanischen Kollegen Fragen wie die folgenden:

Wie definieren Sie Langlebigkeit? Was sagt der Markt? Wie sieht es bei der Konkurrenz aus? Was erwartet der Kunde vom Produkt?

Vorschläge an Amerikaner

Wie immer, bei jedem Thema, treten Sie in und bleiben Sie im Dialog miteinander. Besprechen Sie mit Ihren deutschen Kollegen Fragen wie die folgenden:

Wie definieren Sie Langlebigkeit? Was sagt der Markt? Wie sieht es bei der Konkurrenz aus? Was erwartet der Kunde vom Produkt?